Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Aktuelle Termine

Seiteninhalt

Entstehung

Wolfgang Fünfstück - unser ehemaliger langjähriger Vorsitzender

Wer sind wir?

Die Freie Wählergemeinschaft Landkreis Bayreuth (FWG) wurde am 25. März 1972 gegründet. Die erste Satzung ist am 11.06.72 anlässlich der Nominierungsversammlung für die Kreistagsliste beschlossen worden. Die FWG ist ein Zusammenschluss der damaligen freien und unabhängigen Gruppierungen von Wahlgemeinschaft Bayreuth, UBMV – Unabhängige Bauern- und Mittelstandsvereinigung Landkreis Pegnitz, Freie Wählergemeinschaft Landkreis Kemnath und den Überparteilichen Wählergruppen aus dem Landkreis Ebermannstadt und Münchberg.

Nach der 1972 in Kraft getretenen Landkreisgebietsreform wurde der neue Landkreis Bayreuth aus den vorgenannten Gebietsteilen gebildet.

Ziel der neuen FWG ist es, eine parteiunabhängige Plattform für die kommunale Mitarbeit zu bilden. Mitglied kann jede Bürgerin und jeder Bürger werden, der keiner politischen Partei angehört.

 

Zwischenzeitlich musste die Satzung der FWG wiederholt an neue rechtliche Grundlagen angepasst werden. Die FWG ist die Gruppierung, die sich am längsten an den Kommunalwahlen beteiligt. Mitglieder in der FWG waren die örtlichen Vereine. Mit der Änderung des Kommunalwahlrechts im Jahre 2006, wonach ein Wahlvorschlagsträger ausschließlich ein Zusmmenschluss von natürlichen Personen sein darf, wurde die FWG gezwungen, die Organisationstruktur umzustellen. Die örtlichen Vereine schieden aus und deren Mitglieder können nunmehr persönlich als Mitglied  der FWG beitreten. Derzeit zählt die FWG im Landkreis Bayreuth ca. 400 Mitglieder.

Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben.